„Bloggen ist teilen, Bloggen ist das Gegenteil von Alles für sich behalten.“
Barbara Haane

Q&A - Verhinderung Euthyreose bei normaler Schilddrüse

Q&A - Verhinderung Euthyreose bei normaler Schilddrüse

Die 2. Frage war folgende: „Meine Diagnose Euthyreose, kann ich es noch verhindern? Die SD ist normal“ und war damit etwas schwierig zu beantworten, da eine Euthyreose die normale Schilddrüsenfunktion beschreibt. Sprich ein normal funktionierender Hormonhaushalt und Stoffwechsel. Eventuell war eine Dysthyreose gemeint, was eine Schilddrüsenfehlfunktion bedeutet.

Q&A - Empfehlung Schilddrüsenhormone für Symptomverbesserung

Q&A - Empfehlung Schilddrüsenhormone für Symptomverbesserung

Bei Instagram mache ich hin und wieder ein Wissensquiz zu gesundheitlichen Themen und da ich akutell einiges über die Schilddrüse geschrieben hatte, gab es am Ende vom Quiz die Möglichkeit mir Fragen zu stellen.

2 interessante Fragen wurden darüber an mich herangetragen.

Schilddrüsenhormone - Unverträglichkeiten auf Hilfsstoffe

Schilddrüsenhormone - Unverträglichkeiten auf Hilfsstoffe

In meinem Beitrag "Medikament: Schilddrüsenhormone - Chemie ist was anderes" hatte ich aus meiner Erfahrung über die Gründe geschrieben, wenn trotz Einnahme von Schilddrüsenhormonen Symptome vorhanden sind. Mit diesem Artikel möchte ich näher darauf eingehen und Ihnen hilfreiche Tipps an die Hand geben. Sozusagen Grundlagenwissen für eine erfolgreiche Schilddrüseneinstellung.

Schilddrüsenunterfunktion - Fehlfunktion nicht ohne Grund

Schilddrüsenunterfunktion - Fehlfunktion nicht ohne Grund

Stand 2022 leben 83.756.658 Menschen in Deutschland1. 5 von 1002 Menschen haben eine Schilddrüsenunterfunktion (ca. 1.675.133). Frauen sind häufiger von einer Unterfunktion betroffen als Männer.

Medikament: Schilddrüsenhormone - Chemie ist was anderes

Medikament: Schilddrüsenhormone - Chemie ist ganz was anderes

Sehr oft höre ich den Satz: „Ich nehme zwar Schilddrüsenhormone, möchte aber eigentlich keine Chemie mehr nehmen!“
Wo kommt der Gedanke, sich chemischen und gleichzeitig gesundheitsschädlichen Stoffen auszusetzen?

Burnout – Raubbau am Körper

Burnout – Raubbau am Körper

Schwäche. Erschöpfung. Müdigkeit. Ausgebrannt sein.
Synonyme und gleichzeitig Symptome für eine Erkrankung, die früher nur Top-Managern zugeordnet wurde.
Mittlerweile kann jedoch jeder "ausbrennen" ...

Übersicht wichtiger Blutwerte, für Ihren aktuellen Status!

Basiswissen Schilddrüsenunterfunktion / Hashimoto Thyreoiditis!