„Bloggen ist teilen, Bloggen ist das Gegenteil von Alles für sich behalten.“
Barbara Haane

Gaslighting Teil 1

Gaslighting – subtile Manipulation von außen (Teil 1)

Hast du das Wort Gaslighting schon mal gehört? – Mir war es bis 2020 unbekannt, aber die Bedeutung davon habe ich schon oft erlebt.

Gaslighting ist eine (un-)bewusste Manipulationstechnik, bei der eine andere Person letztlich ihrer eigenen Wahrnehmung misstraut.
Mit Sicherheit wurdest du selbst schon gegaslightet oder hast andere gegaslightet.

Aber erstmal zu der Ausgangslage:
Realität und Wahrnehmung sind 2 verschiedene Dinge. Jeder Mensch lebt in seiner eigenen Welt. Geformt durch unsere Umwelt und gesammelte Erfahrungen. Daher werden Situationen und auch körperliches Unwohlsein / Schmerzen unterschiedlich empfunden. > siehe subjektive Wahrnehmung

Gaslighting kommt überall in unserem Alltag vor. Sei es in der

  • Politik (zB. Überzeugung Öffentlichkeit von Unwahrheiten durch Politiker / spezielle Interessengruppen),
  • in der Familie (zB. Kontrollversuch Überzeugungen & Meinungen eines zunehmend selbstständigen Kindes),
  • in Beziehungen (zB. Schuldvergabe für eigene schlechte Handlungen),
  • auf Arbeit (zB. Lästern, Anlügen, Aufstellen unwahrer Behauptungen)
  • oder im medizinischen Sektor (zB. nicht ernst nehmen von Symptomen).

Gerade wenn eine enge Vertrauensbasis besteht, sind wir empfänglicher für Gastlighting. Es trifft kluge wie selbstbewusste Menschen und auch Kinder. Stellt aber kein Zeichen von Schwäche oder Naivität dar, da es jeden von uns treffen kann.

In unserem Alltag haben wir Erwartungen und Wünsche an andere, die wir durch Meinungen und Kritik äußern.

  • Oft hat man dann das Gefühl, man könne niemanden etwas recht machen.
  • Hinterfragt jede Handlung, überlegt jedes Wort vor dem Aussprechen.
  • Entschuldigt sich, ohne zu wissen was man falsch gemacht hat.
  • Stellt die eigenen Gefühle und die eigene Wahrnehmung in Frage.

Unbewusstes Gastlighting ist also geprägt von Du-Botschaften und dem Standpunkt "andere haben so zu sein, wie ich sie wahrnehme."

weiter in Teil 2

Übersicht wichtiger Blutwerte, für Ihren aktuellen Status!

Basiswissen Schilddrüsenunterfunktion / Hashimoto Thyreoiditis!