„Bloggen ist teilen, Bloggen ist das Gegenteil von Alles für sich behalten.“
Barbara Haane

Suche nach seriösen Gesundheits- und Ernährungscoaches

Daran erkennen Sie einen seriösen Gesundheits- und Ernährungscoach

Die Bezeichnung „Coach“ ist in Deutschland nicht gesetzlich geschützt und somit an keine gesetzlichen Anforderungen geknüpft.

Jeder der will, kann sich als Coach betiteln, sodass sich, wie überall, auch einige schwarze Schafe tummeln.

Das Thema liegt mir sehr am Herzen!
Ich möchte nicht nur informieren und Ihnen bei der Entwicklung Ihrer Gesundheitskompetenz helfen, ich sehe es auch als meine Pflicht an, dort zu warnen, wo Ihrer Gesundheit geschadet werden kann.

In diesem Fall stieß ich auf einen selbsternannten Gesundheitscoach, der sich selbst als "Der einzige ... Experte mit Ergebnissen" darstellt.

Meine Recherche ergabe jedoch nichts, was Ihn zu einem Experten macht. Er spricht öffentlich von Heilung und meint Kenntnisse einer Wissenschaft zu haben, die außer ihm keiner hat. Er habe sich mit Biochemie auseinandergesetzt, doch ihm fehlt jedes Verständnis von Biologie und biochemischen Zusammenhängen. Des Weiteren ist auch nirgends nachzulesen, woher er sein Wissen bisher bezogen hat.

Für mich persönlich ganz dünnes Eis!

Aber erstmal zurück zu mir: Mir war schon immer bekannt, dass jeder Coach sein kann. Daher war es mir umsowichtiger etwas in der Hand zu haben.
Wie ein Zertifikat, daher kam für mich auch nur eine zertifizierte Ausbildung in Frage.

Bei der LCHF Akademie Deutschland brachten Ärzte wie Prof. Dr. Spitz oder Dr. Strunz, sowie die Biologin (Mag.) und Master of Science in klinischer Ernährungsmedizin, Julia Tulipan, ihr Wissen mit ein.

Ich wusste also, dass hier wissenschaftlich-evidentes Wissen vermittelt wird. Alles Hand und Fuß hat, sowie durch Studien belegbar ist.


Aus diesem Grund möchte ich Ihnen ein paar Punkte an die Hand geben, woran Sie einen seriösen Gesundheits- und Ernährungscoach erkennen:

Transparenz
Das (Fach-)Wissen ist nachvollziehbar, Sie kennen Leistungen und Preise und wissen wie ein Coaching grob abläuft.

Sie bekommen kein Heilversprechen
Diese sind gesetzlich verboten!! – Sogar für Ärzte und Heilpraktiker

Kein unlauterer Wettberwerb und Kaltaquise
Sie erhalten keine Nachrichten, á la „Möchten Sie geheilt werden? Dann buchen Sie ein Coaching mit mir! Wenn nein, dann wollen Sie wohl nicht gesund sein...“

Kein Versprechen Medikamente Abzusetzen
Reduktion von Medikamenten ist immer nur in Rücksprache mit Ihrem Arzt zu handhaben.

Zusenden eines Coaching-Vertrages
Ein seriöser Coach sendet Ihnen immer einen Coaching-Vertrag zu, damit sie beide rechtlich abgesichert sind.

Haben Sie ein komisches Grundgefühl, dann vertrauen Sie darauf!
Gehen Sie kein Coaching ein oder Beenden es lieber frühzeitig.


beitragsbilder2.jpg
beitragsbilder3.jpg
beitragsbilder4.jpg
beitragsbilder5.jpg
beitragsbilder6.jpg
beitragsbilder7.jpg
beitragsbilder8.jpg
previous arrow
next arrow

Übersicht wichtiger Blutwerte, für Ihren aktuellen Status!

Basiswissen Schilddrüsenunterfunktion / Hashimoto Thyreoiditis!